English

Fehler melden bei Debian

Fehler melden

Alle Debiannutzer werden ermutigt Fehler zu berichten, die sie in den Debianpaketen finden. Durch das Melden eines neuen Fehlers tragen Sie zu dem Prozess der Verbesserung der Software bei, die Sie nutzen, sowohl für sich selbst als auch für andere Nutzer. Es ist ein kleines aber wichtiges Mittel, Debian und der weiteren Opensourcesoftwaregemeinschaft etwas zurückzugeben.

Fehler in Debian werden berichtet und beantwortet, in dem die Debian-Fehlerdatenbank genutzt wird. Bevor Sie einen Debianfehler melden, sollten Sie Fehlerberichte - wie Sie Softwarefehler melden sollen lesen und bemüht sein, den dort beschriebenen Regeln und Richtlinien zu folgen. Weitere nützliche Links:

  • Fehlerberichte - wie Sie Softwarefehler melden sollen

    Ein nützlicher und informativer Führer - nicht Debian spezifisch.

  • Reportbug Debian Package (Debian-Fehlerbericht-Paket)

    Ein Debianpaket, welches das Anzeigen eines Fehlers genauer und leichter zu machen soll. Das Fehlerberichtsprogramm wird Sie durch den Prozess, einen Fehlerbericht zu erstellen, führen und stellt sicher, dass Ihr Bericht richtig formatiert ist.

    Falls Sie nicht das Fehlerberichtsprogramm direkt als ein Mailprogramm nutzen wollen, können Sie

    reportbug -o file

    verwenden, um den Fehlerbericht in eine Datei auszugeben und dann den Bericht in Ihr normales E-Mail-Programm einzufügen.

  • Informationen für Entwickler, die das Fehlerverwaltungssystem betreffen.

    Für die erfahreneren Nutzer. Diese Seite enthält Definitionen der Fehlerschwerestufen, Anweisungen Fehler zu berichtigen und ähnliche Informationen. Eine nützliche Erläuterung hieraus ist, dass die daraus folgenden Nachrichten zu einem Fehlerbericht immer zu der Fehleradresse gemailt werden sollten. (nnn@bugs.debian.org, wobei nnn die Fehlernummer ist). Dies stellt sicher, dass jede weitere Information, die Sie hinzufügen, in dem richtigen, öffentlich verfügbaren Log für diesen Fehler enthalten ist.

Hilfe mit den Fehlerberichten

Wir verstehen, dass das Berichten eines Fehlers eine schwierige oder sogar stressige Sache sein kann, wenn man unerfahren ist. Für viele Nutzer wird das Schreiben eines Fehlerberichtes ihr erster direkter Kontakt mit der Debiangemeinschaft sein, welche schaurig in sich selbst sein kann. Einige Leute sind nicht sicher, ob das Problem, das sie bemerkt haben, ein Fehler ist, und sie mögen nicht sicher sein, was sie in ihren Fehlerbericht schreiben sollen oder wie ihr Bericht angenommen werden wird. Das Debian-Women-Projekt will gerne dazu ermutigen und unerfahrene Leute unterstützen, die Fehler, die sie in den Debianpaketen finden, zu berichten. Wir schlagen vor:

  • Sorgfältiges Lesen der Vorschläge und der bisher verlinkten Seiten

  • Wenn Sie sich nicht sicher sind, dass das was sie haben, ein Fehler ist, holen Sie die Stellungnahme eines Anderen ein. Wenn andere Person das gleiche Problem wiederholen kann, ist es wahrscheinlich ein Fehler. Wenn Sie nicht wissen, wen Sie fragen können, treffen Sie uns im IRC auf #debian-women. Dort können Sie erfahren, ob irgend jemand auch dieses Paket installiert hat und bereit ist, Ihnen zu helfen, zu entscheiden, ob Sie tatsächlich einen Fehler gefunden haben.

  • Wenn sie einen Fehler berichten, kann der für das Paket verantwortliche Entwickler Sie immer noch bitten, einen Punkt zu erlätern, oder mehr Informationen zu liefern. Haben Sie keine Angst, etwas zu berichten, auch wenn Sie nicht verstehen, was die Ursache des Problems ist.

  • Wenn Sie einen Fehler berichten und der Entwickler erwidert mit einer Frage, die Sie nicht verstehen, bitten Sie ihn, zu erklären, was er meint. Alternativ treffen Sie uns im IRC auf #debian-women und fragen dort. Wenn jemand die Antwort weiß, wird man erfreut sein, Ihnen zu helfen zu können.

  • Früher oder später werden Sie etwas berichten, was tatsächlich kein Fehler ist oder bereits berichtet wurde. Obwohl Sie mit allen Mitteln versuchen werden, dies zu vermeiden, es passiert schließlich allen von uns mal. Seien Sie also darüber nicht beunruhigt. Es ist besser, etwas zu berichten, das kein Problem ist, als etwas zu ignorieren, das dann anderen Menschen Probleme bereitet, wenn es unberichtet bleibt.

Wenn Sie Zweifel haben, Ihren ersten Fehlerbericht zu schreiben, sind Sie eingeladen, uns im IRC auf #debian-women zu treffen und um Ratschläge zu bitten. Oder Sie können Helen (möglichst in englischer Sprache) wegen eines Ratschlages mailen. Es gibt keine dummen Fragen.

Viel Erfolg beim Anzeigen von Fehlern :)